Ursula von der Leyen

MdB | Bundesministerin der Verteidigung

Impressum Politik & Leben

Berlin

dpa

Brief aus Berlin
vom 31. März 2017

Annegret Kramp-Karrenbauer bleibt Ministerpräsidentin des Saarlandes. Das ist das Ergebnis eines engagierten Wahlkampfes und vieler direkter Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern. Ihr unaufgeregter und sachorientierter Politikstil hat die Menschen überzeugt. Die Wählerinnen und Wähler wollen keine rot-roten Experimente! Dies hat Signalwirkung auch für den Bund. In der zurückliegenden Sitzungswoche stand die Verlängerung der Operation Atalanta vor der Küste Somalias auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages. Die Zahl der Übergriffe von Piraten ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Die Gefahr ist aber nicht gebannt. Deswegen werden wir die Beteiligung deutscher Streitkräfte an der durch die Europäische Union geführten Operation Atalanta fortsetzen.

Brief aus Berlin
zur nächsten Seite

Berlin

Quelle: Grauwinkel/BMVg

Lena Mielke absolviert Praktikum im Bundestag

In den Osterferien 2017 absolvierte Lena Mielke ein Praktikum in meinem Bundestagsbüro. Mein Team im Abgeordnetenbüro empfing Lena sehr herzlich und zeigte ihr die grundlegende parlamentarische Arbeit. Sie besuchte das Verteidigungsministerium und nahm an einer Führung durch den Bundestag teil. In der Schule hat Lena Mielke die parlamentarische Arbeit schon theoretisch kennengelernt. Das Praktikum bot ihr die Möglichkeit praktische Erfahrungen zu sammeln und sich darüber klar zu werden, wie die Arbeit im Bundestag eigentlich funktioniert. Gerne unterstütze ich junge Leute dabei, die sich für Politik interessieren. Leider war in ihrer Praktikumszeit keine Sitzungswoche, weswegen sie mich nicht in Sitzungen von Arbeitsgruppen oder zu Debatten im Plenum begleiten konnte. Trotzdem hat Lena einen guten Einblick hinter die Kulissen bekommen und wird vieles berichten können.

zur nächsten Seite

Berlin

Quelle: vdL/DF

Geraldine Müller absolviert Praktikum im Bundestag

Geraldine Müller absolvierte im März ein Praktikum in meinem Bundestagsbüro. Gerne gebe ich jungen Leuten einen Einblick in den politischen Alltag in Berlin. Mein Team im Abgeordnetenbüro empfing Frau Müller sehr herzlich und führte sie in die parlamentarische Arbeit ein. Sie begleitete mich zu einer Arbeitsgruppensitzung und verfolgte die Debatten im Europaausschuss sowie im Plenum des Bundestages. Zudem nahm sie am Praktikantenprogramm teil, welches Diskussionen mit Politikern sowie Führungen im Bundesrat und Berliner Abgeordnetenhaus beinhaltete. Als angehende Politiklehrerin war es Frau Müller wichtig, Erfahrungen im Bundestag zu sammeln, um diese an die Schülerinnen und Schüler weiterzugeben. Am Rande der Fraktionssitzung und im Rahmen eines Kongresses traf sie gleich zweimal auf die Bundeskanzlerin. Sie wird also Vieles berichten können.

zur nächsten Seite

Berlin

Quelle: Tobias Koch

80. Geburtstag von Rita Süssmuth

Am 23. März fand anlässlich des 80. Geburtstages von Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth ein Symposium der Frauen Union im Konrad-Adenauer-Haus statt. Mir kam die Ehre zu, die Laudatio auf die Jubilarin zu halten. Frau Prof. Süssmuth hat sich in Ihrem politischen Leben immer für die Rechte von Frauen eingesetzt. Sie war Bundesfrauenministerin und hat sich in der Frauen Union besonders stark eingebracht. Heute ist sie deren Ehrenvorsitzende. Mut, Zusammenhalt und Engagement sind bestimmende Kategorien ihres Handelns. In meiner Laudatio habe ich betont: Heute stehen wir auf dem Fundament, welches Frau Süssmuth durch ihre Arbeit gelegt hat.

zur nächsten Seite

Berlin

BPA

Besuchergruppe aus Hannover zu Gast in Berlin

Am 1. und 2. Dezember folgten über 50 politikinteressierte Bürgerinnen und Bürger aus Hannover meiner Einladung und besuchten mich in Berlin, um sich über die Arbeitsweise von Parlament und Regierung zu informieren. Diesmal hatte die Gruppe auch die Möglichkeit, das Schloss Bellevue, den Amtssitz des Bundespräsidenten, zu besuchen. Der Höhepunkt der Berlin-Fahrt war der Besuch des Bundesministeriums der Verteidigung. Gerne bin ich zu einem gemeinsamen Fototermin dazu gekommen und konnte Fragen der Bürgerinnen und Bürger persönlich beantworten. In dem anschließenden Vortrag wurden die neuesten sicherheitspolitischen Entwicklungen und insbesondere die Einsätze der Bundeswehr diskutiert. Im Rahmen der zweitägigen Informationsfahrt erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer detaillierte Einblicke in die Politik, Geschichte und Kultur der Bundeshauptstadt. Ich freue mich sehr, dass viele Hannoveranerinnen und Hannoveraner dieses Angebot nutzen.

zur nächsten Seite

Berlin

Bundestagsrede vom
23. November zum
Verteidigungshaushalt

Der Deutsche Bundestag hat am 23. November im Rahmen der Haushaltsdebatte den Verteidigungsetat beraten. Meinem Ressort stehen rund 37 Milliarden Euro zur Verfügung, was einer Steigerung von 2,7 Milliarden Euro entspricht. Die Verteidigungsausgaben betragen somit 1,22 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. In meiner Rede habe ich deutlich gemacht, dass Europa in der NATO mehr Verantwortung übernehmen muss und es in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik effizienterer Strukturen bedarf.

zur nächsten Seite

Wahlkreis

DF/UvdL

Als Bundestagskandidatin nominiert

In einem wahren Nominierungsmarathon wurden am 28. Januar 2017 sowohl die Landtags-, als auch die Bundestagskandidaten für Hannover nominiert. Ich danke allen anwesenden Mitgliedern herzlich für das mir entgegengebrachte Vertrauen. Über das fantastische Ergebnis von 97,3% habe ich mich sehr gefreut. Es ist Ansporn und Verpflichtung zugleich. Das bunt gemischte Kandidatenteam zeigt: Die CDU Hannover ist für die anstehenden Wahlen gut gerüstet.

Fotos vom Nominierungsmarathon
zur nächsten Seite

Wahlkreis

vdL/DvA

Kommunalwahlkampf in den Ortsverbänden

Am 3. September habe ich die Ortsverbände in meinem Wahlkreis besucht und sie im Kommunalwahlkampf unterstützt. An den Ständen bin ich mit vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch gekommen. In Hannover bewerben sich über 400 Kandidatinnen und Kandidaten der CDU um ein Mandat im Stadtrat, in der Region oder in den Bezirksräten. Es ist toll, wie viele engagierte Menschen sich für die Belange vor Ort einsetzen. Mit dem verabschiedeten Wahlprogramm zeigt die CDU Hannover, dass sie eine moderne Großstadtpartei ist. Bitte gehen Sie am 11. September zur Wahl und unterstützen Sie die Kandidatinnen und Kandidaten der CDU!

Fotos von meiner Wahlkampftour
zur nächsten Seite

Berlin

BPA/Daniel Rudolph

Besuchergruppe aus Hannover zu Gast in Berlin

Ende August folgten über 50 politikinteressierte Bürgerinnen und Bürger aus Hannover meiner Einladung und besuchten mich in Berlin, um sich über die Arbeitsweise von Parlament und Regierung zu informieren. Neben einer Rundfahrt durch die Hauptstadt stand eine Besichtigung der Stasi-Gedenkstätte in Hohenschönhausen auf dem Programm. Nicht fehlen durfte natürlich ein Besuch im Deutschen Bundestag mit einem Vortrag auf den Tribünen des Plenarsaales und einem Gespräch mit meinen Mitarbeitern. Abgerundet wurde die Berlin-Fahrt von einem Besuch des Bundesministeriums der Verteidigung. Dort wurden die neuesten sicherheitspolitischen Entwicklungen und insbesondere die Einsätze der Bundeswehr diskutiert. Im Rahmen der zweitägigen Informationsfahrt erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer detaillierte Einblicke in die Politik, Geschichte und Kultur der Bundeshauptstadt. Ich freue mich sehr, dass viele Hannoveranerinnen und Hannoveraner dieses Angebot nutzen.

zur nächsten Seite

Wahlkreis

Kathrin Göllinger

Zu Gast beim Kreisparteitag der CDU Hannover-Stadt

Am 8. August habe ich den Kreisparteitag der CDU Hannover-Stadt besucht. Dort verabschiedeten die Delegierten das Wahlprogramm für die Kommunalwahl am 11. September. Damit kam ein breit angelegter Diskussionsprozess zum Ende. Auf der Versammlung wurden insgesamt 118 Änderungsanträge beraten. Dies zeigt, wie engagiert die Mitglieder der hannoverschen CDU sind. Über 400 Kandidatinnen und Kandidaten streben ein Mandat in der Region, im Rat oder in den Bezirksräten an. In einem Grußwort stellte ich heraus, wie wichtig der Einsatz für unsere gemeinsamen Werte und das Engagement für die Demokratie sind.

zur nächsten Seite

Wahlkreis

vdL/MW

Besuch des Hoffestes der CDU in Hannover-Wettbergen

Am 6. August war ich auf dem Hoffest der CDU Ricklingen-Wettbergen-Mühlenberg zu Gast. Trotz Regenwetters haben weit über 100 Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit genutzt, um im Vorfeld der Kommunalwahlen mit den Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort ins Gespräch zu kommen. Mit einem Grußwort habe ich den Startschuss für den Wahlkampfendspurt bis zum 11. September gegeben. Dabei habe ich mich besonders vom gelungenen Motto der CDU Hannover „Gemeinsam.Stadt.Gestalten.“ inspirieren lassen.

zur nächsten Seite

Wahlkreis

CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag

Zu Gast bei der CDU-Landtagsfraktion in Hannover

Am 2. August 2016 besuchte ich das Sommerfest der CDU-Fraktion im Niedersächsischen Landtag in Hannover. Dort traf ich viele interessante Gesprächspartner, wie den CDU-Landesvorsitzenden und Europaabgeordneten David McAllister oder den Landtagspräsidenten Bernd Busemann. Günther Oettinger war als Ehrengast geladen. In seiner Rede betonte der EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft insbesondere die Bedeutung des Breitbandausbaus für das Flächenland Niedersachsen.

zur nächsten Seite

Wahlkreis

Fabian Wilking

Schützenausmarsch 2016 in Hannover

Am 3. Juli 2016 fand in Hannover der traditionelle Schützenausmarsch statt. Gerne bin ich der Einladung des Hannoverschen Schützenfestes gefolgt und habe mich in den Festzug eingereiht. Entlang der 3,5 Kilometer langen Marschroute säumten 120.000 Menschen die Straßen und feierten trotz plötzlich einsetzenden Platzregens ein fröhliches und friedliches Fest. Auch die 10.000 Zugteilnehmer ließen sich die Laune nicht verderben und nahmen das Wetter mit Humor. Der Schützenausmarsch in Hannover ist der größte der Welt.

zur nächsten Seite

Berlin

BMVg/Grauwinkel

Marla Kern nimmt an Patenschaftsprogramm des Bundestages teil

In wenigen Wochen beginnt für Marla Kern aus Hannover-Döhren ihr Auslandsjahr in den USA. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms des Deutschen Bundestages habe ich sie als Stipendiatin ausgewählt und mich mit ihr zu einem Gespräch getroffen. Den amerikanischen Lebensalltag wird Marla in einer Gastfamilie kennenlernen und dort eine Schule besuchen. Das Patenschaftsprogramm bietet jedes Jahr etwa 360 Schülerinnen und Schülern sowie jungen Berufstätigen die Möglichkeit, einzigartige Erfahrungen in neuer Umgebung zu sammeln und in eine andere Kultur einzutauchen. Gleichzeitig sind alle Stipendiaten junge Botschafter für die politischen und kulturellen Werte unseres Landes.

zur nächsten Seite

Wahlkreis

BMVg/U. Grauwinkel

Mitglieder des Kreisvorstandes der CDU Hannover-Stadt zu Gast in Berlin

Am 4. November 2015 folgten 22 Mitglieder des Kreisvorstandes der CDU Hannover-Stadt meiner Einladung nach Berlin. Zunächst besichtigten sie den Deutschen Bundestag und unternahmen einen historischen Rundgang durch das Reichstagsgebäude. Anschließend begrüßte ich die Gruppe im Bundesministerium der Verteidigung. Neben einer Führung durch den Bendlerblock stand die Besichtigung des Ehrenmals auf dem Programm. Im Rahmen einer Diskussionsrunde berichtete ich über die aktuelle Flüchtlingssituation und über die Lösungskonzepte der Bundesregierung.

zur nächsten Seite
  • Mein Ziel ist es, die Bundeswehr zu einem der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland zu entwickeln.
  • Es gilt die Herausforderungen, vor denen wir aktuell stehen, entschlossen anzupacken.
  • Wir haben die Verantwortung,
    uns zu engagieren.
  • Die Zukunft fängt zu Hause an.
zur nächsten Seite

Wahlkreis

Oli Hege

Die Zukunft fängt zu Hause an

Den größten Teil meines Lebens habe ich in Hannover verbracht. Hier bin ich aufgewachsen. Hier habe ich gearbeitet. Hier gingen und gehen meine Kinder zur Schule. Nach einer anstrengenden Woche freue ich mich darauf, zu Hause Kraft und Energie zu tanken. Ich genieße die Zeit mit meiner Familie sehr. Die gemeinsamen Momente sind für mich von unschätzbarem Wert.

Ich liebe es auch, mich um unsere Ponys zu kümmern oder mit unserem Familienhund Gassi zu gehen. Das ist für mich Entspannung pur!

zur nächsten Seite